Unicus Consulting GmbH

Neuhofstrasse 5a
CH-6340 Baar

Tel. +41 41 769 31 64
Fax +41 41 769 31 65

contact@unicus-consulting.com

Ein IT-Projekt ist so komplex wie ein Linienflug über den Atlantik – doch oft erreicht es seinen Zielort nicht. Ist auch Ihr Projekt vom Kurs abgekommen? Die Unicus-Crew zeigt, wie sich ernsthafte Probleme vermeiden lassen.

 

Scrollen Sie mit Ihrer
Maus nach unten um
Ihren Flug zu starten

 

Sehr verehrte Fluggäste, Ihr Flugzeug nach New York steht am Gate 7 zum Einsteigen bereit.

Sie fliegen also geschäftlich nach New York – schön! Bleiben Sie dort oder müssen Sie noch weiter? Und: Wäre zum Beispiel eine Videokonferenz nicht die effizientere Lösung gewesen?

Klären Sie den Nutzen Ihres Projekts frühzeitig ab.

Sehr geehrte Damen und Herren, hier spricht Ihr Kapitän. Ich begrüsse Sie herzlich an Bord Ihres Unicus Airline-Flugs UC 112 nach New York. Bitte nehmen Sie Ihren Sitzplatz ein und schliessen Sie den Sicherheitsgurt. Ihre Flugbegleiter machen Sie jetzt noch mit den Sicherheitsvorkehrungen bei uns an Bord vertraut.

Täglich fliegen unzählige Passagierflugzeuge über den Atlantik. Doch jeder einzelne Flug wird immer wieder minutiös geplant – nur so können Fehler und tragische Unfälle verhindert werden. Oder würden Sie in ein Flugzeug steigen, das nur halb betankt ist und von einem übermüdeten Piloten gesteuert wird?

Planen Sie auch Ihr IT-Projekt mit grosser Sorgfalt – definieren Sie den genauen Umfang des Projekts.

Geschätzte Passagiere, in wenigen Minuten servieren wir Ihnen das Abendessen.

Einmal in der Luft, lässt sich die Crew nicht mehr austauschen. Dazu müsste das Flugzeug zwischenlanden - und das kostet viel Zeit und Geld.

Rekrutiren Sie für Ihr IT-Projekt ein leistungsfähiges, zuverlässiges Team.

Wir durchfliegen eine Störungsfront. Bitte begeben Sie sich auf Ihre Plätze und schliessen Sie Ihren Sicherheitsgurt. Crew take your seats.

Turbulenzen können auf jedem Flug auftreten – ihnen begegnet die Crew mit einem klar definierten Ablauf. Aber würden Sie losfliegen wollen, wenn auf der Flugroute gerade ein Wirbelsturm tobt?

Erkennen Sie bereits vor dem Projektstart mögliche Risiken und Problemfelder.

Meine Damen und Herren, hier spricht wieder Ihr Kapitän. Wir werden morgen früh um 6.40 Uhr lokaler Zeit auf dem John F. Kennedy-Airport landen. Das Wetter vor Ort ist voraussichtlich leicht bewölkt bei 22 Grad. Zur Zeit fliegen wir über Grönland.

Alle Beteiligten, von der Crew bis zum Passagier, kennen das Ziel und wissen, wann sie dort ankommen. Alle erhalten regelmässig die für sie relevanten Informationen: Der Kapitän von seinen Instrumenten, die Crew vom Kapitän, die Passagiere von der Crew.

Überprüfen Sie den Projektfortschritt ständig. Und achten Sie darauf, dass alle Beteiligten adäquat informiert werden.

Meine Damen und Herren, in wenigen Minuten beginnen wir mit unseren Landeanflug auf New York. Wir bitten Sie nun, sich wieder hinzusetzen und Ihren Sicherheitsgurt zu schliessen. Crew prepare for landing.

Ist Ihr Flugzeug pünktlich, oder musste es auf die Landeerlaubnis warten und kreisen? Dann sind Sie sicher froh, wenn es genug Kerosin getankt hat. Auch bei der Landung kann noch etwas schiefgehen – im Cockpit steigt die Konzentration.

Halten Sie durch – und schliessen Sie Ihr Projekt so effizient ab, wie Sie es begonnen haben.

Hat Ihr IT-Projekt sein Ziel noch nicht erreicht?
Wahrscheinlich benötigen Sie eine Kurskorrektur.
Unicus Consulting zeigt Ihnen, wo es lang geht!

weiter